Überflutung des Tierheims am 4. Dezember (Spenden willkommen!)

Durch die starken Regenfälle in Andalusien wurde auch unser Partnertierheim Centro Aristochat sowie das Haus von Chantal komplett überflutet. Zum jetzigen Zeitpunkt wissen wir nur, dass alle überlebenden Tiere evakuiert werden konnten. Sie befinden sich auf Pflegestellen.

Unsere Futter- und Streuvorräte sind nass und dadurch unbrauchbar. Wir benötigen dringend Spendengelder, um neues Futter und Streu schicken und den Wiederaufbau finanzieren zu können.

Weihnachten steht vor der Tür und wenn jeder von Euch auf eine Kleinigkeit verzichtet und den Betrag dafür spendet, können wir zusammen eine Menge erreichen. Bitte helft Chantal und den Katzen!

Spenden können via Paypal an katzenhilfe.ohne.grenzen@gmail.com oder über unsere deutsche Bankverbindung mit dem Betreff: »Überschwemmung Tierheim« getätigt werden:

Petra Berlin/katzenhilfe-ohne-grenzen
IBAN: DE04 4407 0024 0352 4717 00
BIC: DEUTDEDB440
Kontonummer: 352 4717
BLZ: 440 700 24
Bank: Deutsche Bank

Es gibt auf Facebook eine Veranstaltung zum Spenden:
https://www.facebook.com/events/1817900878494430/

Wir werden die Veranstaltung laufend aktualisieren, sobald es neue Infos gibt. Zurzeit sind alle vor Ort mit der Rettung der Katzen beschäftigt.

Das komplette Tierheim steht unter Wasser. Die überlebenden Katzen wurden per Menschenkette rausgeholt. In der Veranstaltung gibt es davon Videos zu sehen.