Herzlich willkommen bei der Katzenhilfe ohne Grenzen!

Liebe Adoptanten, liebe Spender, liebe Interessenten, 

 nach dem plötzlichen Tod von Petra Berlin, der Gründerin von der Katzenhilfe ohne Grenzen, hatten wir turbulente 4 Wochen. 

Wir mussten Petras 12 Katzen unterbringen und versorgen und uns um bestehende Vermittlungen kümmern. 

Insgesamt warten noch 24 Katzen darauf in ihr Zuhause nach Deutschland zu reisen. Wir erhalten hier Unterstützung von einem Verein der Traces hat, so dass wir auch diese Hürde gemeistert haben. 

Leider müssen wir euch dennoch mitteilen, dass wir nach vielen Überlegungen zu der Entscheidung gekommen sind, die Katzenhilfe ohne Grenzen nicht weiterführen zu können. Diese Entscheidung fiel uns nicht leicht, aber wir schaffen es nicht. Natürlich wollten wir Chantal und Aristochat nicht einfach so hängen lassen und haben auch hier nach einer Lösung gesucht und gefunden. Nach vielen Telefonaten, Überlegungen und Planungen wird die Katzenhilfe Samtpfoetchen e.V. die Zusammenarbeit mit Chantal und Aristochat wieder aufnehmen. Für alle Parteien war dieses keine leichte Entscheidung, aber am Ende waren sich alle einig, dass es die richtige Entscheidung ist. Zum Wohl der Tiere wird gemeinsam in die Zukunft geschaut. Tina und ich werden euch auch in Zukunft erhalten bleiben, denn auch, wenn wir es nicht komplett alleine wuppen können, werden wir für euch bei der Katzenhilfe Samtpfoetchen e.V. erreichbar bleiben. 

Da auch die Facebook Seite und die Homepage irgendwann in naher Zukunft geschlossen wird, gibt es für uns als Gruppe die Möglichkeit auf der Samtpfötchen Seite sich im Forum anzumelden.  Wichtig ist bei der Anmeldung euren richtigen Namen und eure Adoptierten Katzen mit aufzuführen. 

Ich hoffe wir treffen uns dort alle wieder, denn wir wollen ja für die Katzen von Chantal weiter machen und dazu brauchen wir jeden einzelnen von euch.

Wir bedanken uns bei euch allen für die Anteilnahme und lieben Worte in den vergangenen Wochen. 

Vielen Dank für euer jahrelanges Vertrauen in uns.

Viele Grüße und bleibt gesund 

Ariane und Tina 

PS: Wir hoffen und wünschen uns, dass ihr Chantal weiterhin unterstützt, denn sie ist auf finanzielle Hilfe angewiesen. 

Wir bitten euch Spenden, Beiträge etc. auf u.s. Konto zu überweisen. 

Vielen Dank dafür 

Katzenhilfe Samtpfoetchen e.V.

Verwendungszweck: „Patenschaft Aristochat“

National-Bank AG, Essen

IBAN: DE03 36020030 000 3809080

BIC: NBAGDE3E

Oder Paypal ( bitte Familie und Freunde auswählen)

Info@katzenhilfe-Samtpfoetchen.de

Bei Fragen jeglicher Art: 

Info@katzenhilfe-Samtpfoetchen.de

Oder 

0157/38754575 (WhatsApp möglich)

Die Katzen werden ab sofort über die Katzenhilfe Samtpfötchen ebenfalls wieder nach Deutschland vermittelt.