Pavarotti

Pavarotti kam im Mai aus Spanien zu uns, er war kurz vorher im Tierheim abgegeben worden und sollte eigentlich hier ein neues Zuhause finden.

Doch leider hat sich gezeigt daß Pavarotti kein Kater für eine größere Gruppe ist, er ist ein bischen bollerig und damit können die anderen Katzen nicht umgehen. Es ist seit Mai schon viel besser geworden, doch richtig glücklich ist Pavarotti nicht. Er liebt den Menschen sehr, putzt auch gerne mal die Hände aber er zwickt auch mal und da hat er nicht so unter Kontrolle das er ziemlich stark ist. Daher denken wir das er sich für kleine Kinder nicht eignet. Er meint das nicht böse aber bei kleinen Kindern wäre das nicht so toll.

Er hat sich mittlerweile in der Gruppe arrangiert aber man merkt ihm doch an, daß er gerne weniger andere Katzen um sich hätte. Sein bester Freund ist Smokie, mit ihm kam er gemeinsam aus Spanien. Von Anfang an hat er sich mit den beiden kleinen, Smokie und auch Nena, gut verstanden und hat sich um sie gekümmert. sie wohnten zusammen mit im Appartement.

Wir wünschen uns für Pavarotti ein Zuhause mit einer eher kleinen Gruppe, höchstens zwei andere aber auch sehr gerne zusammen mit dem kleinen Smokie, mit dem er merkwürdigerweise anders umgeht als mit allen anderen.

So ganz Einzelkatze scheint er also nicht zu sein und er schaut auch gerne den anderen beim toben zu. Es ist wahrscheinlich auch so, daß er als Kitten schon allein in dieser Familie in Spanien lebte und daher nicht viel über kätzische Gemeinsamkeit gelernt hat.

Ich persönlich hänge sehr an ihm aber trotzdem weiß ich auch daß er mit anderen Bedingungen als hier in der großen Gruppe glücklicher wäre und das zählt für mich mehr.

Pavarotti hättte gern in seinem neuen Zuhause auf jeden Fall eine gesicherte Terrasse oder Balkon, denn den liebt er sehr.

Geschlecht: 
männlich
Geburtstag: 
20. Juni 2018
Rasse/Typ: 
Norwegische Waldkatze (Mix)
Farbe: 
rot
Aufenthaltsort: 
Deutschland
private Pflegestelle
Verträglichkeit: 
Katzen
Größere Kinder
Haltungstyp: 
Wohnungskatze
Einzelhaltung möglich: 
Nein
Im Tierheim seit: 
1. Mai 2019
Status: 
Vermittelbar