Mandarina

Mandarina wurde von ihrer Familie bei uns abgegeben, weil sie in die Heimat zurückgehen.

Natürlich war auch sie nicht kastriert Wir brachten sie also zur Kastration und ließen dann auch gleich den Bluttest machen, der leider das ERgebnis Leukose-positiv hatte.

Mandarina hat alles gut überstanden und erfreut sich immer noch bester Gesundheit. Sind Leuk-pos. Tiere oft dünn, ist sie das nicht. Sie kann also durchaus noch alt werden.

Mandarina kommt gut mit anderen Katzen aus, besonders mit Chena.

Sie sucht ein Zuhause mit ebenfalls pos. oder geimpften Tieren.

Geschlecht: 
weiblich
Geburtstag: 
15. Juni 2017
Rasse/Typ: 
Britisch Kurzhaar (Mix)
Farbe: 
dreifarbig
blau
Aufenthaltsort: 
Spanien
Centro Aristochat, Casa Leucemia
Verträglichkeit: 
Katzen
Größere Kinder
Haltungstyp: 
Wohnungskatze
Einzelhaltung möglich: 
Nein
Bekannte Krankheiten/Handicaps, Besonderheiten: 
Leukose-positiv
Im Tierheim seit: 
5. Februar 2019
Status: 
Vermittelbar