Connor

Connor wurde ebenfalls von seiner Familie bei Chantal abgegeben. Nun hockt er dort in seinem Käfig, momentan notwendig, weil wir immer erst schauen ob die Katzen die neu kommen gesundheitlich in Ordnung sind. Leider teilen die abgebenden Leute ja oftmals nicht mit, wenn ob da was sein könnte. Connor ist ein sehr großer Kater, offensichtlich mit einem Gemüt wie ein Schaf. Ruhig und geduldig sitzt er in seinem Käfig und macht nix, einfach nichts. Wir hoffen das er nicht depressiv ist, denn das ist oftmals anfangs sehr schlecht einzuschätzen. Auffällig war aber das er zwar Interesse zeigte sich streicheln zu lassen aber nicht aufstand. Vielleicht denkt er aber auch das er wieder abgeholt wird? Wir wissen es nicht. Wir wissen zur Zeit auch noch nicht wie er mit anderen Katzen auskommt, daher können wir dies erst später ergänzen wenn er die Quarantäne verlassen kann.

Vermittelt seit: 
14. März 2019

Connor hat heute ein Zuhause in Spanien gefunden

Geschlecht: 
männlich
Geburtstag: 
26. Mai 2017
Rasse/Typ: 
Europäisch-Kurzhaar
Farbe: 
schwarz-weiß
Aufenthaltsort: 
Spanien
Centro Aristochat, Oficina
Verträglichkeit: 
Katzen
Kinder
Größere Kinder
Haltungstyp: 
Wohnungskatze
Einzelhaltung möglich: 
Nein
Im Tierheim seit: 
4. Dezember 2018
Status: 
Vermittelt