Koke

Koke wurde von seiner Familie bei Chantal abgegeben, den genauen Grund kennen wir nicht. Könnten wir aber wahrscheinlich auch nicht verstehen, denn Koke ist ein ganz menschenbezogener Kater.
Oft steht er rufend im Gehege wenn er jemanden draußen sieht, so sehr sehnt er sich nach Streicheleinheiten.

Koke kann zu ebenfalls positiven Katzen dazu vermittelt werden, aber auch in Einzelhaltung. Er kommt aber auch super mit anderen Katzen aus.

Haben Sie Fragen zu FIV,dann gerne fragen. Es ist nicht tödlich und nicht auf den Menschen übertragbar, soviel im voraus.

Geschlecht: 
männlich
Geburtstag: 
4. Dezember 2015
Rasse/Typ: 
Europäisch-Kurzhaar
Farbe: 
schwarz-weiß
Aufenthaltsort: 
Spanien
Centro Aristochat, Casa Sida
Verträglichkeit: 
Katzen
Kinder
Größere Kinder
Haltungstyp: 
Wohnungskatze
Einzelhaltung möglich: 
Nein
Bekannte Krankheiten/Handicaps, Besonderheiten: 
FIV-positiv
Im Tierheim seit: 
1. September 2018
Status: 
Vermittelbar