Manchi

Update September 2018

Manchi ist eine eher ruhige Katze, die mit den anderen zwar auskommt, sie aber nicht unbedingt braucht.

Manchi wurde auf der Straße gefunden, sie wurde von dortigen Anwohnern ein paar Tage beobachtet, dann waren sie sich sicher, daß die kleine ausgesetzt wurde. Sie rannte weinend hinter allen Menschen her und war offensichtlich völlig durcheinander. Die Leute haben sie dann eingesammelt und zu uns gebracht, auch Chantal ist sicher daß sie nicht auf der Straße gelebt hat.

Manchi ist im Moment noch etwas ängstlich, wer weiß auch schon wie es ihr auf der Straße so ergangen ist. Sie kommt bisher mit den anderen Katzen im Gehege gut aus, ist aber ein bischen ängstlich ihnen gegenüber.

Geschlecht: 
weiblich
Geburtstag: 
1. August 2017
Rasse/Typ: 
Siam (Mix)
Farbe: 
weiß
beige
Aufenthaltsort: 
Spanien
Centro Aristochat, casa Bebe
Verträglichkeit: 
Katzen
Größere Kinder
Haltungstyp: 
Wohnungskatze
Einzelhaltung möglich: 
Nein
Im Tierheim seit: 
20. September 2018
Status: 
Vermittelbar