Emilia

Die kleine Emilia wurde zusammen mit ihren Schwestern Marie und Mila bei Chantal abgegeben und saßen im Tierheim erstmal in einem kleineren Käfig.
Da es im Mai im Tierheim sehr sehr voll war und täglich neue Kitten kamen, die keinen Platz fanden, zogen Mila und ihre Schwestern schnell um ins Appartement.

Sie sind dann Mitte Mai nach Deutschland ausgereist und wohnen seitdem in einer privaten Pflegestelle, zusammen mit unterschiedlich alten Katzen.

Alle drei kommen super mit allen Katzen aus.

Emilia ist der kleine Draufgänger in der Truppe, sie konnte alles als erstes und ist ein kleines schlaues Katzenmädchen. Sie liebt ihre Geschwister und auch alle anderen Katzen, besonders gern tobt sie mit Bätmän alias Jesusito durch die Wohnung. Sie ist aber auch sehr verschmust und menschenbezogen, dann quatscht sie auch gerne mal drauflos und hat allerlei zu erzählen.

Emilia sucht ein Zuhause mit altersgemäß passender Gesellschaft, gerne bringt sie auch eine ihrer Schwestern oder Freunde mit.

Die Truppe ist mittlerweile 2-fach gegen Schnupfen und Seuche geimpft, hat mehrfache Wurmkuren hinter sich. Mitte Oktober wird Emilia kastriert und kann dann danach ausziehen.

Geschlecht: 
weiblich
Geburtstag: 
25. März 2018
Rasse/Typ: 
Europäisch-Kurzhaar
Farbe: 
dreifarbig
Aufenthaltsort: 
Deutschland
private Pflegestelle NRW
Verträglichkeit: 
Katzen
Kinder
Größere Kinder
Haltungstyp: 
Wohnungskatze
Einzelhaltung möglich: 
Nein
Im Tierheim seit: 
7. Mai 2018
Status: 
Vermittelbar