Louis

Louis wurde uns von Anwohnern einer Urbanisation gebracht, dort war er eines Tages aufgetaucht und fiel durch seinen humpelnden Gang auf.
Die Leute fanden heraus das er einer Familie die dort wohnt gehörte, dieihn aber nicht mehr haben wollten weil er plötzlich humpelte und sie keine Kosten für einen Tierarzt aufwenden wollten.
So brachten die Finder ihn zu uns, Chantal sprach noch mit den eigentlichen Besitzern das sie ihn untersuchen lassen könnte zum Tierschutzpreis, aber die Leute wollten nicht.

Also blieb er bei uns, Louis ist ein sehr menschenbezogener und lieber Kater der Streicheleinheiten sehr genießt.

Leider wurde er bei der Untersuchung dann auch noch Leukose Positiv getestet, was eine Vermittlung um so schwerer macht. An seinem humpelnden Gang kann man leider nichts mehr machen,es beeinträchtigt ihn selber auch nicht so wirklich. Es scheint sich um einen älteren Bruch zu handeln, wir gehen davon aus daß die Leute sehr wohl wissen das er einen Unfall hatte ihn aber trotzdem nicht behandeln ließen :-((

Louis würde gern noch einmal ein Zuhause haben, er liebt den Menschen sehr.

Er kann zu ebenfalls positiven Katzen oder auch in Einzelhaltung vermittelt werden.

Verstorben am: 
8. August 2018

Louis ist leider verstorben

Geschlecht: 
männlich
Geburtstag: 
1. März 2017
Rasse/Typ: 
Russisch Blau
Farbe: 
blau
Aufenthaltsort: 
Spanien
Finca Aristochat, Casa FeLV
Verträglichkeit: 
Katzen
Größere Kinder
Haltungstyp: 
Wohnungskatze
Einzelhaltung möglich: 
Nein
Bekannte Krankheiten/Handicaps, Besonderheiten: 
Leukose-positiv
Im Tierheim seit: 
2. Mai 2018
Status: 
Verstorben