Emilie

Update September 2018

Emilie war eine ganze Weile lang sehr sehr krank und ist daher in Chantals Haus umgezogen. Lt. Chantal war es sehr sehr schlimm, sie hat sehr abgebaut und hatte einen schlimmen Virus.
Der Tierarzt wollte sie schon mehrfach einschläfern lassen doch Chantal hat um sie gekämpft und am Ende, kurz bevor sie sie wirklich einschläfern lassen wollte weil es einfach nicht besser wurde, da begann sie wieder zu fressen und ist mittlerweile wieder gesund.
Nach wie vor ist sie eine fröhliche Katze, die sehr gern spielt, sehr verschmust ist und auch mit anderen Katzen super auskommt.

Die kleine Emilie lief in einer Urbanisation einer Bekannten von Chantal hinterher, schnell war klar das es sich auch hier wieder einmal um eine ausgesetzte Katze handelte.
Und natürlich, wie in diesem Jahr schon üblich, war die kleine nicht kastriert, denn rollig war sie auch.

Die Bekannte hat die Maus direkt eingesammelt und zu Chantal gebracht. Sie ging erstmal zu unserer Tierärztin und ist nun kastriert.
Emilie hat noch ein paar Geschwister die dann auch eingesammelt wurden

Emilie ist eine ganz freundliche und unkomplizierte Katze die mit allem und jedem klarkommt.

Emilie hätte gern im neuen Zuhause Katzengesellschaft.

Geschlecht: 
weiblich
Geburtstag: 
1. Juli 2017
Rasse/Typ: 
Europäisch-Kurzhaar
Farbe: 
grau
getigert
blau
Aufenthaltsort: 
Spanien
Centro Aristochat, Casa Chantal
Verträglichkeit: 
Katzen
Kinder
Größere Kinder
Haltungstyp: 
Wohnungskatze
Einzelhaltung möglich: 
Nein
Im Tierheim seit: 
16. Juli 2018
Status: 
Vermittelbar