Dunya

Update September 2018

Dunya ist nun umgezogen in eines der Gateras. Sie braucht die anderen Katzen immer noch nicht wirklich, lernt aber mit ihnen auszukommen. Sie ist allerdings wirklich eine sehr dominante Katze, die ein Einzelzuhause wahrscheinlich sehr genießen würde.

Dunya, lieblos von ihrer Familie in der Tötung entsorgt, weil sie die Kastration nicht zahlen wollten.

Die Mitarbeiter haben sich direkt an Chantal gewandt, diese hat sie abgeholt und direkt zum kastrieren gebracht.

Dunya wohnt nun in Casa Bebe mit einigen anderen Katzen unterschiedlichen Alters zusammen und kommt mit allen super aus.

Tagebuch: 

Update Dunya

Wir haben feststellen können, das Dunya andere Katzen nicht so sehr mag, sie ist eine sehr dominante Katze.
Es könnte mit einer ruhigen nicht dominanten Katze klappen, denn Dunya ist der Chef :-(( wir bevorzugen in ihrem Fall eine Einzelvermittlung.
Mit dem Menschen ist Dunya total toll.

Sie ist mittlerweile kastriert und wohnt nicht mehr im Casa Bebe, sondern im Oficina in einem Käfig für sie ganz allein,

Geschlecht: 
weiblich
Geburtstag: 
1. Mai 2017
Rasse/Typ: 
Europäisch-Kurzhaar
Farbe: 
getigert
braun
Aufenthaltsort: 
Spanien
Centro Aristochat, casa Bebe
Verträglichkeit: 
Kinder
Größere Kinder
Haltungstyp: 
Wohnungskatze
Einzelhaltung möglich: 
Ja
Im Tierheim seit: 
28. Mai 2018
Status: 
Angefragt