Marga

Geschrieben von: 
Janina

Wie fange ich am besten an? Ich war bisher nur Besitzer von einem Stubentiger und hatte das Gefühl, dass meine Luna sich einen Spielpartner wünscht, da ich tagsüber arbeiten bin. Kaum war der Gedanke gedacht, habe ich auch schon das Internet durchforstet und bin auf diese Seite hier gestoßen... ein Kätzlein adoptieren und dadurch gleich ein weiteres retten... da war ich mir sicher, dass für mich nichts anderes in Frage kommen kann.

Ich wollte mir dann die Katzen alle anschauen, aber kam nicht weit, da ich mich schockverliebt hatte - in Marga. Also schrieb ich eine Nachricht und bekam auch direkt einen Anruf, in dem wir über alles mögliche sprachen. Vorallem, ob die Charaktere sich verstehen würden. Das schien alles kein Problem zu sein. Der Termin zur Vorkontrolle kam dann auch sehr flott und ca. einen Monat nach meinem Erstkontakt hatte ich meine süße Marga auch schon bei mir!(So viel schneller als erwartet!!)

Von der ersten bis zur letzten Minute lief wirklich alles reibungslos ab! Es wurde sich seitens der KoG um alles wichtige gekümmert und auch seit Marga bei mir ist (heute 6 Tage) habe ich noch jeden Tag Kontakt zu Fr. Müller. Sie hat immer ein offenes Ohr für mich und meine Fragen und gibt mir Tipps für die Zusammenführung. Das war mein erstes Mal, dass ich eine Katze aus dem Ausland adoptiert habe, aber wird sicherlich nicht mein letztes mal sein.

Marga ist auch einfach zum knuddeln. Sie ist genauso wie beschrieben und meiner kleinen Zicke gegenüber sehr geduldig. Ich bin wirklich sehr froh mich so entschieden zu haben.
Ganz ganz großes Lob an die KoG! Ich hätte mir keine bessere Vermittlung wünschen können!