Cuscus

Cuscus und seine Geschwister wurden im Juli auf der Straße gefunden. Sie waren alle in sehr schlechtem Zustand, weshalb wir sie im September auch erstmal nicht auf die Homepage genommen haben, es war nicht klar ob sie überleben würden.
Eines der Geschwister ist dann auch gestorben. Sie hatten allesamt schlimmen Katzenschnupfen der jetzt über Monate behandelt wurde und noch behandelt wird.

Cuscus hat eine leichte Trübung des linken Auges, das andere ist ganz normal. Wir sind noch nicht ganz sicher ob die Trübung noch weggeht, weil die Behandlung noch nicht abgeschlossen ist.
Cuscus ist FIV und Leukose negativ getestet und mittlerweile auch kastriert.

Er ist ein eher schüchterner Kater, die Erlebnisse die er wahrscheinlich auf der Straße hatte haben ihn geprägt. Aber wenn er merkt das man freundlich ist dann kommt er schon und lässt sich auch streicheln.
Genießen kann er das noch nicht.

Cuscus ist meist mit Gris zusammen, die beiden verstehen sich super

Für Cuscus suchen wir ein Zuhause mit viel Verständnis und Katzenverstand und auf jeden Fall mit Katzengesellschaft

Geschlecht: 
männlich
Geburtstag: 
18. Juni 2017
Rasse/Typ: 
Europäisch-Kurzhaar
Farbe: 
getigert
braun
Aufenthaltsort: 
Spanien
Centro Aristochat, Hospital
Verträglichkeit: 
Katzen
Größere Kinder
Haltungstyp: 
Wohnungskatze
Einzelhaltung möglich: 
Nein
Bekannte Krankheiten/Handicaps, Besonderheiten: 
Sonstiges
Im Tierheim seit: 
3. Juli 2017
Status: 
Vermittelbar