Rochet

Rochet lebt schon seit geraumer Zeit in einer Pflegestelle in NRW. Es zeigt sich jedoch mit der Zeit immer mehr, daß Rochet kein Kater für größere Gruppen ist.
Er mag nicht so sehr viele Katzen um sich, reagiert dann auch zunehmend nicht sonderlich nett.
Man kann auch sagen er ist ein bischen dominant gegenüber anderen Katzen.

Rochet ist sehr menschenbezogen, er ist sehr verschmust. Er hat leider die Angewohnheit das er gerne mal leicht zwickt, das ist nicht schmerzhaft aber zu kleineren Kindern würde er deswegen wohl eher nicht passen.
Er ist sehr verspielt.

Rochet´s Start in die Welt war nicht schön. Er wurde als Kitten im Tierheim abgegeben und hatte schlimmen Schnupfen, das gipfelte darin daß sein rechtes Auge sehr sehr anschwoll und eine Weile nicht klar war ob es gerettet werden kann.
Er wurde länger behandelt und heute ist das nur noch zu erkennen, weil dieses Auge ein bischen kleiner ist. Er braucht keine Nachbehandlung mehr.

Geschlecht: 
männlich
Geburtstag: 
20. August 2015
Rasse/Typ: 
Norwegische Waldkatze (Mix)
Farbe: 
schwarz
Aufenthaltsort: 
Deutschland
private Pflegestelle
Verträglichkeit: 
Katzen
Größere Kinder
Haltungstyp: 
Wohnungskatze
Einzelhaltung möglich: 
Nein
Im Tierheim seit: 
29. Oktober 2017
Status: 
Vermittelbar