Chica

Coco und ihre Schwester Chica haben Tierschützer aus Malaga aus der dortigen Tötungsstation geholt.
Beide hatten extrem entzündete Augen, was momentan auch noch behandelt wird. Voraussichtlich werden sie keine Schäden zurückbehalten und kein Auge verlieren.

Beide Katzen sind noch ein bischen verschreckt, aber sehr neugierig.

Chica ist noch ein bischen mehr zurückhaltend dem Menschen gegenüber als Coco.

Beide suchen ein Zuhause mit altersgemäß passender Gesellschaft, gerne auch zusammen

Vermittelt seit: 
20. Mai 2018

Coco und Chica wohnen nun gemeinsam bei Ronja in Dortmund

Tagebuch: 

Update Februar 2018

chica und Coco sind mittlerweile kastriert und nun umgezogen in ein anderes Gehege, beiden geht es gut, ihre Augen sind wieder völlig in Ordnung.
Beide sind sehr verschmuste und menschenbezogene Katzen geworden.

Update Dezember2017

Mittlerweile hat die Behandlung der Augen bei Chica gut angeschlagen, sie ist ein sehr neugieriges und agiles Katzenmädchen, hat sich toll entwickelt.

Geschlecht: 
weiblich
Geburtstag: 
1. Mai 2017
Rasse/Typ: 
Siam (Mix)
Farbe: 
silver-tabby
Aufenthaltsort: 
Spanien
Finca Aristochat, Casa 5
Verträglichkeit: 
Katzen
Größere Kinder
Haltungstyp: 
Wohnungskatze
Einzelhaltung möglich: 
Nein
Im Tierheim seit: 
4. September 2017
Status: 
Vermittelt