Charlotte

Und für die Personen die Einzelkatzen suchen kommt hier unsere Charlotte. Charlotte mag die anderen Katzen überhaupt, sie hasst sie geradezu.
Den ganzen Tag hockt sie auf der obersten Ebene im Gatera und brummelt die anderen Katzen an, man merkt deutlich das sie überhaupt keine Lust auf deren Gesellschaft hat.
Unser Grisou versucht desöfteren mit ihr Freundschaft zu schließen, erntet aber Schläge.

Charlotte ist aber auch eine besondere Katze, denn rote Kätzinnen gibt es nicht so oft. Vielleicht ist die junge Dame deshalb so, man weiß es nicht :-)

Naja, wahrscheinlicher ist das sie offensichtlich in einem Haushalt ohne andere Katzen großgeworden ist und daher in keinster Weise sozialisiert ist.

Den Menschen mag Charlotte aber sehr.

Vermittelt seit: 
27. April 2018

Charlotte ist nach Berlin gezogen und fühlt sich dort total wohl

Tagebuch: 

Update Dezember 2017

Charlotte hat sich als absolute Einzelkatze entpuppt, sie mag die anderen Katzen einfach nicht. So ist sie nun umgezogen in einen Käfig und nachmittags bzw. nachts wenn niemand mehr durch die Gänge im Tierheim läuft darf sie frei laufen.

Charlotte ist dem Menschen gegenüber sehr zutraulich.

Geschlecht: 
weiblich
Geburtstag: 
1. April 2015
Rasse/Typ: 
Europäisch-Kurzhaar
Farbe: 
rot
Aufenthaltsort: 
Spanien
Centro Aristochat, Gatera 16
Verträglichkeit: 
Kinder
Größere Kinder
Haltungstyp: 
Wohnungskatze
Einzelhaltung möglich: 
Ja
Im Tierheim seit: 
4. September 2017
Status: 
Vermittelt