Oscar, ausgesetzt und mutterseelen allein auf der Straße

Vor ein paar Tagen, als Chantal vom Flughafen kam fand sie in der Nähe des Tierheims auf der Straße den kleinen Oscar :-((

Der winzige kleine Kater, ca. 8-10 wochen alt, wurde augenscheinlich ausgesetzt.

Trotz der im Moment für uns in Spanien aktuell sehr kritischen Situation konnte Chantal den kleinen Kerl doch nicht sich selbst überlassen und nahm ihn mit.

Oscar hat durch die starke Sonneneinstrahlung völlig verbrannte Öhrchen, man mag sich nicht ausdenken welche Schmerzen der kleine Kerl gehabt haben muss :-(
Trotzdem war er von Anfang an ein ganz liebes und verschmustes Kerlchen, was mit Sicherheit nicht auf der Straße geboren wurde.

Wir haben Oscar nun in der Tierklinik untergebracht damit seine Öhrchen versorgt werden können und wir hoffen sehr dass wir sie noch retten können.

Das ist unser Alltag in Spanien, ständig neue kranke Katzen, manchmal mit abgestorbenem Schwanz mit TesaKlebeband umwickelt, fast immer verrotzt und oftmals mit stark entzündeten Ohren.
Teilweise liest man ja in den Beschreibungen was den armen so wiederfahren ist :-(

Bitte helft mit Spenden damit wir weiterhelfen können.