Lucilla

Lucilla wurde bei Chantal abgegeben.

Die arme Maus ist völlig durcheinander, die beiden Bilder entstanden direkt nach ihrer Ankunft.
Wir werden neue Bilder einstellen sobald wir bessere bekommen.

Lucilla ist sehr schüchtern und ängstlich.

Lucilla braucht schnell ein neues Zuhause, indem sie wieder beachtet wird und Aufmerksamkeit bekommt, dann wird das auch wieder mit dem Vertrauen in den Menschen.

Mag sich jemand dieser großen Aufgabe annehmen?

Tagebuch: 

Udate Lucilla

Hallo, hier ist Lucilla, ja ich bin leider wieder hier. Ich habe mich so sehr gefreut ein Zuhause gefunden zu haben und wollte das auch immerzu zeigen und nicht mehr allein sein. Nun, ich war wohl zu anhänglich und sie haben mich schon "pesada" (lästig) genannt. Und so haben sie mich wieder in den grässlichen Korb gepackt und zu Chantal zurückgebracht.
Versteht ihr das, ich war doch einfach nur so glücklich wieder ein zuhause zu haben, mit einem Körbchen und vielen Streicheleinheiten, aber die wollten sie mir nicht geben. Warum bloss nicht? bin ich es denn nicht wert, das ich auch endlich wieder jemanden habe der mich liebt. Ich bin traurig, sehr traurig, ich wünschte mir doch einfach nur glücklich zu sein und nun bin ich wieder hier.

Update Mai 2018

Mittlerweile mag Lucilla es sehr gestreichelt zu werden, ist gar nicht mehr ängstlich und kommt sofort wenn man das Gehege betritt

Update Februar 2018

Mittlerweile lässt Lucilla sich auch gern mal streicheln und verliert mehr und mehr ihre anfängliche Scheu.

Update Dezember 2017

Lucilla hat sich ein bischen eingewöhnt, bei Fremden ist sie aber nach wie vor sehr ängstlich.

Sie braucht ein Zuhause mit viel Geduld.

Geschlecht: 
weiblich
Geburtstag: 
10. November 2016
Rasse/Typ: 
Europäisch-Kurzhaar
Farbe: 
grau
getigert
Aufenthaltsort: 
Spanien
Finca Aristochat, Casa 6
Verträglichkeit: 
Katzen
Größere Kinder
Haltungstyp: 
Wohnungskatze
Einzelhaltung möglich: 
Ja
Im Tierheim seit: 
19. Juli 2017
Status: 
Vermittelbar