Albino

Albino wurde von einer Familie abgegeben, die zurück in die Heimat geht und "natürlich" mal wieder den Kater nicht mitnehmen können.

Albino wohnte anfangs im Casa Bebe am Tierheim und war bei einer holländischen Dame in der Vermittlung und war reserviert. Die hat nun jedoch ihre Arbeit eingestellt und Albino sucht erneut ein Zuhause. Er fühlte sich im Casa Bebe überhaupt nicht wohl, so nahm Chantal ihn mit zu sich nach Hause.

Albino ist ein sehr verschmuster und menschenbezogener Kater. Er liebt Kinder sehr und hätte auch nichts dagegen wenn im neuen Zuhause Kinder wohnen würden.

Albino sucht ein Zuhause mit Katzengesellschaft.

Vermittelt seit: 
12. Februar 2018

Albino hat ein Zuhause in Spanien gefunden

Tagebuch: 

Update Januar 2018

Albino wohnt ja in einem Zimmer in Chantals Haus, zusammen mit Daisy und Dalia sowie Lady und Faina. Albino kommt mit allen super aus, er ist ein toller Character und kann gut in eine Familie mit Kindern vermittelt werden.

Albino sieht etwas dicklich aus, daß ist er aber nicht, er hat sehr sehr plüschiges Winterfell, wir gehen davon aus daß in seinem Genpool ein BKH vorhanden war.

Auf jeden Fall braucht Albino ein Zuhause mit Katzengesellschaft

Geschlecht: 
männlich
Geburtstag: 
10. April 2014
Rasse/Typ: 
Siam (Mix)
Farbe: 
weiß
Aufenthaltsort: 
Spanien
Aristochat, Casa Chantal
Verträglichkeit: 
Katzen
Kinder
Größere Kinder
Haltungstyp: 
Wohnungskatze
Einzelhaltung möglich: 
Nein
Im Tierheim seit: 
24. Februar 2017
Status: 
Vermittelt