Rocio

Rocio wurde von seinen Besitzern in der Tötung entsorgt, warum ist uns nicht bekannt. Er sitzt im Moment noch in der Tötung, weil im Tierheim kein Platz ist.

Rocio ist sehr unglücklich und wirkt auch so, er ist depressiv, wahrscheinlich wegen seiner Abgabe. :-((

Viel können wir über ihn noch nicht sagen, außer dass er freundlich ist, wenn man ihn streichelt, ansonsten aber sehr, sehr ruhig. Sobald er im Tierheim ist, können wir seinen Charakter besser beschreiben und werden die Beschreibung dann entsprechend aktualisieren.

Vermittelt seit: 
21. September 2014

Rocio, der sich in Deutschland als Katzenmädchen entpuppte und jetzt Luna heißt, wohnt nun in der Nähe von Frankfurt bei zwei eleganten Perserdamen und fühlte sich gleich sehr wohl.

Tagebuch: 

August 2014

Rocio lebt nun zusammen mit Vanessa und Whisty in Chantals Haus im Separierzimmer.

Geschlecht: 
weiblich
Geburtstag: 
15. Mai 2011
Rasse/Typ: 
Perser (Mix)
Farbe: 
braun
Aufenthaltsort: 
Spanien
Finca Aristochat, Casa Chantal
Haltungstyp: 
Wohnungskatze
Einzelhaltung möglich: 
Nein
Im Tierheim seit: 
5. Juli 2014
Status: 
Vermittelt