Rika

Rika lebte ursprünglich in einem Park in Madrid und war dort einer ständigen Gefahr ausgesetzt.

Als in einer früheren Pflegestelle in Spanien ein Platz frei wurde, durfte Rika dort hinziehen und fühlte sich als ehemalige Straßenkatze auf Anhieb wohl und sicher. Sie ist eine sehr verschmuste Katze, die aber wahrscheinlich gerne die alleinige Aufmerksamkeit haben möchte.

Sie ist nicht böse zu anderen Katzen, aber sie braucht diese auch nicht wirklich, viel lieber wäre ihr ein Platz, wo nur sie die Kuscheleinheiten bekommt. Rika ist keine dominante Katze, eher ist sie sehr ängstlich und zurückhaltend.

Tagebuch: 

Juli 2013

Im Juli 2013 zog Rika um auf eine Pflegestelle in NRW mit anderen Katzen und hatte damit einige Probleme; sie braucht sozusagen ihre Gewohnheit. Es dauerte länger, bis sie sich aus ihrer sicheren Höhle traute. Mittlerweile tut sie das, aber trotzdem würden wir uns für Rika einen tollen Platz wünschen, wo sie die alleinige Aufmerksamkeit bekommt.

Vielleicht gibt es unter den Suchenden ein älteres Ehepaar oder eine ältere Damen? Rika wäre eine Traumkatze, lieb und verschmust, nicht aufdringlich.

Geschlecht: 
weiblich
Geburtstag: 
1. April 2010
Rasse/Typ: 
Europäisch-Kurzhaar
Farbe: 
schwarz-weiß
Aufenthaltsort: 
Deutschland
Pflegestelle NRW
Verträglichkeit: 
Katzen
Größere Kinder
Haltungstyp: 
Wohnungskatze
Einzelhaltung möglich: 
Ja
Bekannte Krankheiten/Handicaps, Besonderheiten: 
Zurzeit keine Vermittlung
Im Tierheim seit: 
4. April 2012
Status: 
Vermittelbar