Minina

Minina wurde von den Erben einer älteren Dame abgegeben. :-(( Sie ist im Moment noch sehr sehr ängstlich gegenüber den anderen Katzen im Gehege, wahrscheinlich lebte sie als Einzelkatze bei der Dame.

Vermittelt seit: 
26. Februar 2019

Minina hat ein Zuhause in der Nähe von Köln gefunden und fühtl sich dort sehr wohl

Tagebuch: 

Dezember 2018

Minina, geb. 2014, hat eine tolle Entwicklung durchlaufen.
Als sie kam war sie eine sehr verschüchterte und ängstliche Katze, daher saß sie erstmal allein. Doch dann brauchte chantal den Einzelplatz für Kitten und setzte Minina ins Gehege Jardin. Hier hat sie sich toll entwickelt. Sie kommt gut mit den anderen aus, wenn sie sie auch nicht unbedingt braucht. Den Menschen mag sie mittlerweile wieder sehr und freut sich über jede Streicheleinheit.

September 2017

Minina hat sich toll entwickelt, ihre anfängliche Schüchternheit ist weg, sie ist sehr verschmust und zeigt das auch gerne. Mit den anderen Katzen kommt sie mittlerweile super aus.

Dezember 2016

Wenn Minina jemanden kennt, dann kommt sie auch gerne mal, um sich streicheln zu lassen; sie ist nur anfangs sehr schüchtern. Für Minina würden wir uns einen schönen Einzelplatz wünschen.

Geschlecht: 
weiblich
Geburtstag: 
6. Januar 2014
Rasse/Typ: 
Europäisch-Kurzhaar
Farbe: 
schwarz-weiß
Aufenthaltsort: 
Spanien
Centro Aristochat, Jardin
Verträglichkeit: 
Katzen
Größere Kinder
Haltungstyp: 
Wohnungskatze
Einzelhaltung möglich: 
Ja
Im Tierheim seit: 
25. Oktober 2016
Status: 
Vermittelt