Dirck

Didier, Dirck und die kleine Daniela stammen aus einem Wurf und wurden von ihrer Familie bei Chantal abgegeben,weil sie ein unerwünschter Wurf waren. :-( Alle drei sind sehr aufgeweckte Katzenkinder, die sehr verspielt und agil durchs Gehege toben.

Dirck ist genau wie sein Bruder Didier ein kleiner Clown, aber sehr menschenbezogen und verschmust.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Kitten in diesem Alter nicht ein Einzelhaltung vermitteln. Es sollte im neuen Zuhause in etwa gleichaltrige Gesellschaft vorhanden sein.

Verstorben am: 
1. Oktober 2014

Der niedliche Dirck ist verstorben. :-((

Wir hätten gewünscht, dass es dir noch eine ganze Weile gut geht, aber es hat nicht sollen sein.

Tagebuch: 

August 2014

Leider wurde Dirck Leukose-positiv getestet.

Falls Sie Fragen zu Leukose haben, rufen Sie uns bitte gerne an. Eine Leukose-positive Katze kann durchaus alt werden, es sollten nur ein paar Dinge bedacht werden, wie z. B. kein Freigang, nur zu gegen Leukose geimpften Katzen, wenig Stress, kurz: ein sehr behütetes Leben. Gerade im letzten halben Jahr ist es oft vorgekommen, dass Nachtests hier in Deutschland ergeben haben, dass die Tests vorher falsch-positiv waren.

Geschlecht: 
männlich
Geburtstag: 
5. Mai 2013
Rasse/Typ: 
Europäisch-Kurzhaar
Farbe: 
rot
Aufenthaltsort: 
Spanien
Finca Aristochat, Casa 1
Verträglichkeit: 
Katzen
Kinder
Haltungstyp: 
Wohnungskatze
Einzelhaltung möglich: 
Nein
Bekannte Krankheiten/Handicaps, Besonderheiten: 
Leukose-positiv
Im Tierheim seit: 
11. September 2013
Status: 
Verstorben