Alvin

Alvin wurde von seinen Besitzern bei Chantal abgegeben, weil sie in die Heimat zurückkehren und ihn nicht mitnehmen wollen.

Der arme Alvin ist gerade ein bisschen verunsichert und traurig, er hätte so gern wieder ein Zuhause. Alvin ist sehr menschenbezogen und verschmust, mag aber auch die anderen Katzen im Gehege sehr. Allerdings ist er ein bisschen ängstlich bei der ungestümen Lucilla, denn ihr gegenüber ist er sehr schüchtern. Vielleicht ist er aber auch ein Gentleman und hält sich erstmal vornehm zurück? :-) Die Zeit wird es zeigen.

Alvin hätte gern ein neues Zuhause. Da er FIV-positiv getestet wurde, sollten im neuen Zuhause ebenfalls nur FIV-positive Tiere sein.

FIV muss nicht tödlich sein. Bei Fragen zu der Infektion kommen Sie bitte gerne auf uns zu. Er kann trotz der Diagnose sehr alt werden, wenn die äußeren Umstände stimmen.

Verstorben am: 
1. Dezember 2016

Alvin ist leider verstorben.

Geschlecht: 
männlich
Geburtstag: 
7. August 2012
Rasse/Typ: 
Europäisch-Kurzhaar
Farbe: 
schwarz-weiß
Aufenthaltsort: 
Spanien
Finca Aristochat, Casa Sida
Verträglichkeit: 
Katzen
Kinder
Größere Kinder
Haltungstyp: 
Wohnungskatze
Einzelhaltung möglich: 
Nein
Bekannte Krankheiten/Handicaps, Besonderheiten: 
FIV-positiv
Im Tierheim seit: 
12. November 2016
Status: 
Verstorben